Kinder- und Schulgruppen in der Tierwelt Herberstein

Tiere erzählen

Tiere erzählen

Interessante Geschichten erzählt von den Tieren der Tierwelt Herberstein!

Veranstaltungen

Veranstaltungen

In der Tierwelt Herberstein ist immer was los! Veranstaltungen runden das Angebot ab!

Schulausflug in den Zoo in der Oststeiermark

Herzlich Willkommen im größten Klassenzimmer der Steiermark! Mit rund 20.000 Schulkindern aller Altersstufen begeistern wir jedes Jahr auf das Neue junge Tierfans und angehende Forscher.

„Der Zoo ist die größte und bestbesuchte Schule eines Landes.“ - Prof. Dr. Dr. hc. Bernhard Grzimek – zu Lebzeiten bekanntester Zoologe Deutschlands, Tierarzt und Verhaltensforscher sowie langjähriger Zoodirektor in Frankfurt am Main.

Bildung gehört neben dem Natur- und Artenschutz zu den Hauptaufgaben eines Zoos. Diesen Auftrag nehmen wir sehr ernst und dieser wird mit der Implementierung der Herbersteiner Zooschule erfüllt. Das Team aus ZoologInnen und BiologInnen ist für die Durchführung unserer Kinder- und Schülerprogramme verantwortlich.

Warum haben Zebras streifen? Wie viele Stunden täglich schläft der Löwe? Wie hoch springt der Puma? Wieso hat der Mandrill ein buntes Gesicht? Warum haben die Przewalski Pferde einen unaussprechlichen Namen? Welches Futter verschlingen die Siamangs am liebsten? Wieso hat der Rote Panda eine Klimaanlage in seinem Gehege? Wie sieht eine Faultier Pfote aus? Woher kommt der Nandu?

Die Schülerinnen und Schüler entdecken die kleinen und großen Geheimnisse der Tierwelt. Diese Fragen und noch viel mehr erarbeitet die Zooschule beim Tierwelt Talk.

Zooschule in der Tierwelt Herberstein
Die Tiere entdecken in der Tierwelt Herberstein

Neu in der Tierwelt Herberstein

Wir freuen uns sehr, Ihnen ab 2019 unser neues Format „Tierwelt Talk“ vorstellen zu dürfen. Dort erfahren die Kinder „Zahlen, Daten & Fakten“ zur heimischen und exotischen Tierwelt spannend und lehrreich aufgebreitet. An beiden Stationen wird ein erlebnisorientierter Kurzunterricht mit Anschauungsbeispielen zu den jeweiligen Tierarten geboten.

Station „Safari“ – um 9.30 Uhr auf der Afrikawiese

Im Mittelpunkt steht die afrikanische Tierwelt mit Fokus auf die im oststeirischen Afrika lebenden Tiere wie Löwe, Gepard & Co. Unterschiedliche Felle, Hörner und Schädel stehen zum Anfassen bereit.

Station „Für Entdecker“ – um 10.30 Uhr beim Buddy-Platz

Ob Begutachtung eines Tapir Schädels, Nandu-Eier, Bisonhörner oder abenteuerliche Spurensuche: Auf der Entdeckerstation geht es quer durch alle Kontinente.

Das Stationenprogramm dauert ca. 15-20 min pro Station und ist dahingehend ausgerichtet, dass eine Teilnahme an den kommentierten Fütterungen möglich ist.

Der „Tierwelt-Talk“ wird in folgenden Zeiträumen angeboten – eine Teilnahme ist gratis; keine Anmeldung erforderlich:

02. Mai bis 05. Juli 2019 sowie 02. September bis 11. Oktober 2019 (jeweils von Montag bis Freitag)

Zusätzlich bieten wir allen interessierten Schülergruppen die Möglichkeit, kostenfrei unser Rätselrallye Heft zum Mitnehmen an. Zur Auswahl stehen abgestimmt auf die jeweiligen Altersgruppen 3 unterschiedliche Exemplare zur Verfügung

Serviceprogramm 1: 1. - 2. Schulstufe
Serviceprogramm 2: 3. - 5. Schulstufe
Serviceprogramm 3: 6. - 8. Schulstufe

Knifflige Fragen sind mittels Mehrfachauswahl zu lösen; Lückentexte fordern die Schülerinnen und Schüler zur aktiven Arbeit mit den Gehegetafeln auf. Ebenso können die Kinder unsere tierischen Bewohner selbst beobachten und dadurch ihre Besonderheiten entdecken.

Selbst ausprobieren in der Zooschule der Tierwelt Herberstein
Entdeckungstour mit der Zooschule der Tierwelt Herberstein

Kindermenüs

Frischluft und Aktivität in der Natur sowie Spiel und Spaß machen jeden Jungforscher Appetit. Für Kinder- und Schulgruppen gibt es die Möglichkeit, sich wahlweise im Familienrestaurant Simbawelt oder in der Zooschenke bei Nudeln mit Tomatensugo oder Frankfurter mit Pommes zu stärken. Gerne senden wir Ihnen weitere Menüvorschläge zu bzw. stellen Ihnen gerne in individuelles Menü zusammen. Reservierung erforderlich!

1 Begleitperson pro 10 SchülerInnen gratis, bei Kindergartengruppen ab 6 Kindern!

X