Frühling in der Tierwelt Herberstein

Tiere erzählen

Tiere erzählen

Interessante Geschichten erzählt von den Tieren der Tierwelt Herberstein!

Veranstaltungen

Veranstaltungen

In der Tierwelt Herberstein ist immer was los! Veranstaltungen runden das Angebot ab!

Frühlingsgefühle in der Tierwelt

Der Schnee oder das letzte Eis schmilzt, es wird wärmer und die ersten Sonnenstrahlen kitzeln schon auf der Nase – das Saison Opening steht vor der Haustüre. Veronika, der Lenz ist da! Ob unser Krauskopfpelikan Vroni auch begeistert davon ist? Und ob! Bei diesen Witterungsverhältnissen wissen Vroni und ihre Pelikantruppe bestehend aus Heidi, Herta, Helga, Hermann, Hans und Heinrich, dass es nicht mehr lange dauert, bis sie wieder im Teich ihre Runden drehen können.

Auch die Nachbarschaft, Familie Siamang, wird sich wieder öfters blicken lassen. Die singenden Affen aus Sumatra verbringen die kalte Jahreszeit bevorzugt im Haus, aber je frühlingshafter es wird, umso eher turnen und schwingen sie sich von Seil zu Seil.

Tulpenbeet in der Tierwelt Herberstein
Frühlingsblühen in der Tierwelt Herberstein

Die Frühjahrsboten zeigen sich: Eichhörnchen wuseln herum, Frühblüher zeigen sich schon vereinzelt, so mancher Präriehund guckt aus seinem Winterdomizil, die Bienen verlassen den Stock und Nachwuchs wird in den unterschiedlichsten Gehegen erwartet – alles deutet auf eine Aufbruchstimmung hin und Frühlingsgefühle machen Sie auch unter den Tieren breit.

Apropos Bienen: Be(e) with us! Wer täglich mit der Tierwelt aufstehen möchte, kauft sich in unserem Simbawelt Souvenirshop unseren Tierwelt Honig. Mit einem Honigbrot von den fleißigen Herberstein Bienen zum Frühstück kann es nur ein tierisch toller Tag werden!

Simbawelt Souvenirshop
Blick zum Vari-Haus der Tierwelt Herberstein

Aber nun wieder zurück zu den Frühlingsgefühlen: Sehnsüchtig erwartet werden die alljährlichen Zwergziegen Babys im Streichelzoo. Jedes Jahr stellt sich die Zoologische Abteilung die gleiche Frage: Hat der Zwergziegenbock-Praktikant seine Pflicht erfüllt?  Bis dato wurde der Job immer mit Bravour gemeistert und unsere Streichelzo(o)ne wurde von zahlreichen Babys bevölkert.

In vielen anderen Gehegen purzelten letzten Frühling die Babys: bei Familie Faultier, bei den Alpakas, im Dschelada Haus, bei den Hartmann-Bergzebras und in der Känguru Gemeinschaft gab es Nachwuchs.

Keine Spur von Frühjahrsmüdigkeit ist bei Dscheladas, Mandrills oder Grünen Meerkatzen zu merken. All diese Tierarten erfreuen sich an den ersten saftigen Wiesen und können die Aktivität im Freien gar nicht erwarten.

Ziegennachwuchs in der Tierwelt Herberstein
Alpaka Nachwuchs in der Tierwelt Herberstein

Mit dem Einzug der ersten Sonnenstrahlen verändert sich auch das Aussehen mancher Tierarten. „Der Winterspeck muss weg“ heißt es etwas bei den Raubkatzen. Wobei hier Puma Seal und Luchs George beneidet werden – sie verlieren einfach den Winterpelz und werden dadurch automatisch schlanker. Ein umfangreicheres Fitnessprogramm wartet auf unsere drei Geparden. Passend zu Ostern ist für die braun-schwarz gepunkteten Katzen jeden Freitag Fasttag, schließlich muss eine elegante Jagd am Beutesimulator gewährleistet werden.

Stichwort Ostern: Zum Saisonstart ist Ostern auch in greifbarer Nähe. Am Ostersonntag und Ostermontag findet die traditionelle Suche nach dem Goldenen Ei statt.

Frühlingstipp der Tierwelt Chefin:

Überzeugen Sie sich bei einem Besuch im Frühling über unsere Neuerungen, die wir in den Wintermonaten umgesetzt haben. Entfliehen Sie der Frühjahrsmüdigkeit und entdecken Sie unsere Tierbabys bei einem Spaziergang durch die Tierwelt. Hausgemachte Mehlspeisen und guter Hornig Kaffee laden zu einer Pause ein.

X