Tiere erzählen

Tiere erzählen

Interessante Geschichten erzählt von den Tieren der Tierwelt Herberstein!

Veranstaltungen

Veranstaltungen

In der Tierwelt Herberstein ist immer was los! Veranstaltungen runden das Angebot ab!

Die Biene stand im Mittelpunkt des Artenschutztages
Die Biene stand im Mittelpunkt des Artenschutztages

Artenschutztag 2016

Be(e) with us – beim Artenschutztag der Tierwelt Herberstein!

Am Samstag, 20. August 2016, stellten Tier- und Umweltschutzorganisationen sowie die Zoopädagogen der Tierwelt Herberstein ihre Arbeiten für den aktiven Tier-, Natur- und Artenschutz vor. Stellvertretend für bedrohte heimische Tierarten stand heuer die Biene im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.

Viele Stationen haben ein spezielles Kinderprogramm angeboten, um schon bei den Jüngsten spielerisch das Interesse für diese wichtigen Themen zu wecken und Erwachsene zu sensibilisieren.

  • Lustige Rätselrallye mit tollen Preisen
  • Verwandle dich in eine Biene
  • Gestalte dir deinen eigenen Tier-Button
  • und vieles mehr ...

    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Artenschutztag 2016
    Sa-Biene führte durch die Rätselrallye
    Sa-Biene führte durch die Rätselrallye

    Honey, thank you for beeing with us!

    Es wurde auch ein Einblick in die Imkerei gewährt. Der Schaubienenstock der Imkerei Resch war ein Highlight für Groß und Klein. Immerhin leisten die Haustiere der Imker einen stolzen Beitrag für einen halben Kilo Honig: Eine Honigbiene muss dafür 8 Millionen Blüten anfliegen.

    Teilgenommene Organisationen:

    • Imkerei Resch
    • Hummeln Ablasser
    • Storchenvater Rosenthaler
    • Waldrappteam
    • KFFÖ (Koordinationsstelle für Fledermausschutz- und -forschung in Österreich)
    • Naturschutzbund Steiermark
    • Österr. Naturschutzjugend
    • Natura 2000
    • Tierwelt Herberstein Zooschule
    X